Die Kulturen Hinter Den Manieren

Von Gladiatorsandalen über Röhrenjeans bis hin zu Tiermotiven muss man sich fragen, was die Verhaltensmerkmale beeinflusst. In welchen Fällen kommen die meisten dieser Vorschläge, von denen einige gut und viele geradezu komisch sind, und wie erreichen sie eine große Akzeptanz, die sich wie ein Lauffeuer ausbreitet, bis im Grunde alle Menschen auf der Welt, die es sich leisten können, dafür zu bezahlen, es wirklich sind einen bestimmten Gegenstand anziehen? Auch wenn Sie nicht besonders daran interessiert sind, Entwicklungen zu verfolgen, ist es wichtig zuzugeben, dass für einen bestimmten Kleidungsstil etwas zu berichten ist, das viele Menschen auf der ganzen Welt dazu bewegen kann, sich darin zu kleiden.

< Was genau beeinflusst die Art und Weise der Entwicklung? Kurz gesagt, Trendtendenzen werden heute von Menschen für Männer und Frauen erzeugt und spiegeln somit den menschlichen Charakter und das menschliche Streben wider. Sie haben einen Ausdruck dafür, wer Sie sein werden, woran Sie denken und woher Sie kommen. Dies bedeutet, dass Sie eine bestimmte Form der Art und Weise der Tradition repräsentieren, von der Sie möglicherweise ein Element sind oder die Sie sein möchten Ein Teil von.

Superior Society

Das Konzept der High Society ist gleichbedeutend mit Luxus und einem Gefühl der Exklusivität. Diese enthalten Dinge wie Porträt, Skulptur, Bilder, Architektur, Literatur und dergleichen. Was die Modeentwicklung beeinflusst, zeigt sich normalerweise in bestimmten bekannten Eigenschaften, nicht nur in ihren Outfits, sondern auch in ihren Marketingkampagnen. Zum Beispiel ist Gianni Versaces Emblem die Medusa aus der griechischen Mythologie, eine stilisierte Zeichnung mit einer goldenen, medaillonartigen Erfolgsbilanz, die seiner Kleidungslinie einen Hauch von kühner Kunst verleiht, zusätzlich zu der Wahrnehmung einer bedeutenden Schlussfolgerung, Raffinesse und glamourösen Verführung.

Popkultur

Fühlen Sie sich wie in den Sechzigern und es handelt sich wirklich um Batik- und Friedensmedaillons, obwohl in den Siebzigern alles um Schlaghosen und Systemschuhe ging. Dies ist ohne Zweifel eine der kritischen Antworten auf die Auswirkungen von Modetrends. Popkultur ist im Grunde genau das, was die Medien und auch der Push-Hype jeden Tag, wenn Sie über das Fernsehen wechseln oder surfen gehen. Dies ist die Tradition von Superstars und renommierten Persönlichkeiten, wie jeder andere gerne erscheinen würde, und von Kleidung, die für Ihre Massen hergestellt wurde. Wenn zum Beispiel ein bevorzugter Promi mit einem bestimmten Mantel fotografiert wird, steigt der Bruttoumsatz mit diesem Mantel mit Sicherheit sprunghaft an, da bestimmte bekannte Persönlichkeiten als weltweite Modeikonen und Zweckentwürfe gelten. Dies ist sicherlich der Grund, warum mehrere Mode-Labels zu Superstars wechseln, um ihre Kleidung, Accessoires und Schuhe zu unterstützen. Die Popkultur verkauft einen bestimmten Lebensstil, den die Leute haben wollen, und Eigenschaften, die der Einzelne haben muss.

Subkultur

Dies ist die Kultur auf den “Straßen” von These, die als out angesehen wird des Mainstreams, einschließlich der Hip-Hop-, Graffiti-, Rock- und Punkszenen oder vielleicht der Surf- und Skateboard-Kulturen. Wenn dies nur kategorisiert wird, kann dies der viel böhmischere Aspekt des Trends sein, individualistischer und exklusiver Art, ähnlich den reduzierten, weiten, weiten Jeans, die im Allgemeinen miteinander verbunden waren. Der Faktor, der über die Subkultur gesagt wurde, ist normalerweise, dass sie bei genügend Zeit und im Rampenlicht zur Popkultur wird. Was die Stiltendenzen beeinflusst, sind die gleichen Dinge, die die gleichen Eigenschaften ständig verändern, und das ist ein Bereich der Mode, der niemals aus der Mode kommt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein